copyright 2021 Sven Hänke
Carnival Victory
Schiffsname: Carnival Victory Reederei: Carnival Cruise Lines Flagge: Panama Heimathafen: Panama City Bau: Baujahr: 2000 Bauwerft: Fincantieri, Monfalcone, Italien Baunummer: 6045 Kiellegung: Stapellauf: 31. Dezember 1999 Taufe: 18. August 2000 durch Mary Frank in New York Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9172648 Vermessung: 101.509 BRZ Länge: 272,20 m Breite: 35,30 m Tiefgang: max. 8,20 m Decks: 13 Restaurants: 14 Bars: 18 Kabinen: 1.379 Passagieranzahl: 2.758 (max. 3.473) Crew: 1.090 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiff: Carnival Triumph (Bj. 1999), heute als Carnival Sunrise im Einsatz. Geschichte des Schiffes: Die Carnival Victory ist das zweite von zwei Schiffen der Triumph-Reihe. Im März 2015 wurde das Schiff umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 5. bis zum 20. Januar 2018 wurde das Schiff auf der Grand Bahama Werft in Freeport umfangreich modernisiert und renoviert. Seit dem 12. März 2020 liegt das Schiff in der Navantia-Werft in Cadiz. Bilder: Die Carnival Victory am 16. Januar 2014 in Miami. Innenaufnahmen: