copyright 2018 Sven Hänke
Nordkapp
Schiffsname: Nordkapp Reederei: Hurtigruten ASA Flagge: Norwegen Heimathafen: Narvik Bau: Baujahr: 1996 Bauwerft: Kvaerner Ulsteinvik, Norwegen Baunummer: 265 Kiellegung: 24. November 1994 Stapellauf: 18. August 1995 Taufe: 23. März 1996 durch Sonja von Norwegen Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9107772 Vermessung: 11.386 BRZ Länge: 123,30 m Breite: 19,50 m Tiefgang: max. 4,90 m Decks: 6 Restaurants: 4 Bars: 2 Kabinen: 217 Passagieranzahl: 691 Crew: Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Geschichte des Schiffes: Am 2. April 1996 nahm die Nordkapp ihren Liniendienst für Hurtigruten ASA auf. Am 29. November 2001 erleidet das Schiff Totalausfall der beiden Motoren, bei Henningsvær, Lofoten. Sie fuhr einige Jahre im Winter auch auf der Südhalbkugel Expeditionsreisen. Am Abend des 30. Januar 2007 ist das Hurtigrutenschiff vor der Insel Deception Islands auf Grund gelaufen. Dabei wurde die äußere Schiffswand beschädigt, Wasser dringt ein. Die Passagiere wurden von der Nordnorge aufgenommen. Vom 14. bis zum 22. Januar 2011 wurde das Schiff in einer Werft in Odense umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 9. bis zum 18. Januar 2013 wurde das Schiff in einer Werft in Olen umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 27. März bis zum 24. April 2016 wurde das Schiff auf der Fosen Werft in Rissa umfangreich modernisiert und renoviert. Bilder: leider noch keine Bilder vorhanden
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite