copyright 2018 Sven Hänke
Louis Cruise Lines
Gegründet: 1935 Sitz: Limassol Louis Cruises ist ein auf Zypern beheimatetes Kreuzfahrtunternehmen. Die Kompany verchartert viele Schiffe und betreibt ein paar Schiffe auch unter eigenem Namen. Louis Cruises ist der fünftgrößte Anbieter am Markt. Stand 2010 betreibt Louis 5 Schiffeunter eigener Flage. Louis übernahm Royal Olympic Cruises Mitte 2004 nach deren Zusammenbruch und auch deren Schiffe. Ab dem Jahr 2000 modernisierte man Schritt für Schritt die eigene Flotte. Von 2004 bis 2008 betrieb man für den griechischen Raum die Tochtergesellschaft Louis Hellenic Cruise Lines, sie entstand aus dem Aufkauf von Royal Olympic. 2013 gab Louis Cruise Lines zwei Schiffe zur Verschrottung, die Calypso und die Coral. Dadurch schrumpfte die Flotte auf drei Schiffe. Anfang 2015 benannte Louis die Kreuzfahrtsparte in Celestyal Cruises um. Die aktuelle Flotte (2 Schiffe): Louis Cristal Louis Olympia ehemalige Schiffe: Princesa Marissa (von 1986 - 2008) Princesa Cypria (von 1988 - 2005) Princesa Amorosa (von 1994 - 2000) Princess Victoria (von 1994 - 2004) Sapphire (1996 - 2012) Ivory (von 1998 - 2005) Serenade (von 2000 - 2008) Aagean Pearl (von 2000 - 2009) Calypso (von 2000 - 2013) Coral (von 2004 - 2013) Aquamarine (von 2005 - 2011) Sea Diamond (von 2006 - 2007) Louis Aura/Aegean Queen (von 2006 - 2018) Oceanic II (2007) Ruby (2007) Louis Majesty (von 2009 - 2012) Homepage: www.louiscruises.com
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite Schiffstransfers Schiffstransfers