copyright 2018 Sven Hänke
MSC Orchestra
Schiffsname: MSC Orchestra Reederei: MSC Crociere Flagge: Panama Heimathafen: Panama City Bau: Baujahr: 2007 Bauwerft: Chantiers de l’Atlantique, St. Naiziere, Frankreich Baunummer: R32 Kiellegung: 30. Januar 2006 Stapellauf:  9. September 2006 Taufe: 14. Mai 2007 durch Sophia Loren in Civitavecchia Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9320099 Vermessung: 92.490 BRZ Länge: 293,80 m Breite: 32,20 Tiefgang: max. 8 m Decks: 13 Restaurants: 5 Bars: 17 Kabinen: 1.275 Passagieranzahl: 2.550 (max. 3.013) Crew: 1.039 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: 14. Mai 2019 letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: 20. Mai 2009 Erstanlauf in Warnemünde: 8. Mai 2018 Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiffe: MSC Musica (Bj. 2006) MSC Poesia (Bj. 2008) MSC Magnifica (Bj. 2010) Geschichte des Schiffes: Die MSC Orchestra ist das zweite von vier Schiffen der Musica-Reihe von MSC. Vom 24. Oktober bis zum 15. November 2017 wurde das Schiff auf der Chantier Naval Werft in Marseille umfangreich modernisiert und renoviert. Bilder: Die MSC Orchestra am 18. Mai 2018 in Kopenhagen. Die MSC Orchestra am 25. Juli 2015 in Kiel. Die MSC Orchestra 28. August 2010 in Kopenhagen.
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite