copyright 2018 Sven Hänke
Norwegian Jade
Schiffsname: Norwegian Jade Reederei: Norwegian Cruise Line Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 2006 Bauwerft: Meyer Werft, Papenburg, Deutschland Baunummer: 668 Kiellegung: 6. Februar 2005 Stapellauf: 19. Februar 2006 Taufe: 22. Mai 2006 in Los Angeles Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9304057 Vermessung: 93.530 BRZ Länge: 294,12 m Breite: 32,31 m Tiefgang: max. 8,20 m Decks: 12 Restaurants: 16 Bars: 14 Kabinen: 1.233 Passagieranzahl: 2.466 (max. 2.890) Crew: 1.037 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: 1. Juli 2018 Altona letzter Besuch in Hamburg: 9. September 2017 Altona Anläufe in Hamburg insgesamt: 8 Erstanlauf in Hamburg: 6. April 2006 HafenCity Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: Pride of Hawaii (2006 - 2008) ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiffe: Norwegian Jewel (Bj. 2005) Norwegian Pearl (Bj. 2006) Norwegian Gem (Bj. 2007) Geschichte des Schiffes: Die Norwegian Jade ist das zweite von vier Schiffen der Jewel-Reihe von NCL. Ursprünglich wurde Sie gebaut als Pride of Hawaii, fuhr zu dieser Zeit um Hawaii. Nach einem kurzen Umbau im Februar 2008 bekam das Schiff den neuen Namen Norwegian Jade. Ende 2011 wurde das Schiff in Marseille umfangreich modernisiert. Vom 7. bis zum 23. Februar 2014 diente das Schiff als Hotelschiff bei den Olympischen Spielen in Socchi. Vom 12. bis zum 28. März 2017 wurde das Schiff auf der Grand Bahama Werft in Freeport umfangreich modernisiert und renoviert. Bilder: Die Norwegian Jade am 30. Juli 2017 in Hamburg. Die Norwegian Jade am 03. Oktober 2012 in Izmir.
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite