copyright 2018 Sven Hänke
Norwegian Sky
Schiffsname: Norwegian Sky Reederei: Norwegian Cruise Line Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 1999 Bauwerft: Lloyd Werft, Bremerhaven, Deutschland Baunummer: 108 Kiellegung: 1. Mai 1995 in der Bremer Vulkan Werft Stapellauf: 6. Oktober 1996 Taufe: 13. September 1999 in New York Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9128532 Vermessung: 77.104 BRZ Länge: 260 m Breite: 32,25 m Tiefgang: max. 7,90 m Decks: 10 Restaurants: 11 Bars: 13 Kabinen: 1.001 Passagieranzahl: 2.002 (max. 2.450) Crew: 899 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: Norwegian Sky (1999 - 2004) Pride of Aloha (2004 - 2008) ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiffe: Costa Victoria (Bj. 1996) Norwegian Sun (Bj. 2001) Geschichte des Schiffes: Das Schiff wurde ursprünglich von Costa Crociere als Costa Olympia in Auftrag gegeben. Costa trat vom Kauf des Schiffes zurück. NCL übernahm das Schiff und ließ es in der Lloyd Werft in Bremerhaven fertigstellen. Das Schiff ist das zweite von drei Schiffen einer Reihe für Costa Crociere und Norwegian Cruise Line. Das Schiff fuhr bisher nur für NCL, allerdings wurde das Schiff zwischendurch für vier Jahre in Pride Of Aloha umbenannt. Seit 2008 fährt das Schiff wieder unter seinem ursprünglichen Namen Norwegian Sky. Vom 24. bis zum 29. Januar 2017 wurde das Schiff auf der Grand Bahama Werft in Freeport modernisiert und renoviert. Bilder: Die Norwegian Sky am 13. Januar 2016 in Miami.
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite