copyright 2018 Sven Hänke
Norwegian Sun
Schiffsname: Norwegian Sun Reederei: Norwegian Cruise Line Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 2001 Bauwerft: Lloyd Werft, Bremerhaven, Deutschland Baunummer: 109 Kiellegung: 1. Februar 2000 Stapellauf: 29. September 2000 Taufe: 17. November 2001 durch Brooke Lisa Burke in Miami Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9218131 Vermessung: 78.309 BRZ Länge: 260 m Breite: 32,25 m Tiefgang: max. 8 m Decks: 10 Restaurants: 14 Bars: 13 Kabinen: 968 Passagieranzahl: 1.936 (max. 2.400) Crew: 953 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: 14. Mai 2010 Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiffe: Costa Victoria (Bj. 1996) Norwegian Sky (Bj. 1999) Geschichte des Schiffes: Das Schiff ist das letzte von drei Schiffen einer Reihe für Costa Crociere und Norwegian Cruise Line. Das Schiff wurde im Januar 2011 umfangreich modernisiert. Im April 2016 wurde das Schiff bei BAE Systems in San Francisco umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 2. bis zum 18. April 2018 wurde das Schiff auf einer Werft in Victoria umfangreich modernisiert und renoviert. Bilder: Die Norwegian Sun am 15. Juni 2012 in Helsinki. Die Norwegian Sun am 14. Juni 2012 in St. Petersburg. Die Norwegian Sun am 10. Juni 2012 in Warnemünde. Die Norwegian Sun am 5. Juni 2011 in Warnemünde. Die Norwegian Sun am 29. August 2010 in Kopenhagen.
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite