copyright 2018 Sven Hänke
Hamburg
Schiffsname: Hamburg Reederei: Plantours & Partner Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 1997 Bauwerft: MTW Wismar, Deutschland Baunummer: 451 Kiellegung: 5. September 1996 Stapellauf: 30. Oktober 1996 Taufe: 8. Juni 2012 durch Carola Veit in Hamburg Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9138329 Vermessung: 14.903 BRZ Länge: 144,13 m Breite: 21,50 m Tiefgang: max. 5,15 Decks: 6 Restaurants: 2 Bars: 2 Kabinen: 205 Passagieranzahl: 408 (max. 421) Crew: 170 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: 29. April 2018 HafenCity letzter Besuch in Hamburg: 1. August 2017 HafenCity Anläufe in Hamburg insgesamt: 30 Erstbesuch in Hamburg: 3. August 2008 Erstbesuch in Kiel: 30. Mai 2008 Erstbesuch in Warnemünde: --- an Bord: Schiffsbesichtigung am 25. August 2014 in Hamburg Historie: ehemalige Schiffsnamen: Columbus (1997 - 2012) ehemalige Reedereien: Hapag Lloyd (1997 - 2012) Geschichte des Schiffes: Die Taufe als Columbus erfolgte am 17. Juni 1997 durch Karin Seidel in Wismar. Im Mai 2001 erhielt das Schiff eine neue Heckkonstruktion. Seit Juni 2012 fährt das Schiff für Plantours&Partner als Hamburg. Vom 10. November bis zum 3. Dezember 2013 wurde das Schiff auf der San Giorgio del Porto Werft in Genua umfangreich modernisiert und renoviert. Am 24. April 2015 trat ein Ölleck bei dem Schiff auf. Dieses wurde in Tanger repariert. In der Folge erlitt die Hamburg einen kleinen Maschinenschaden. Zwei der vier Maschinen liefen mit verminderter Kraft. Die Folgekreuzfahrt musste abgesagt werden. Nach einer kurzen zweitätigen Reparatur in Portimao konnte das Schiff weiterfahren. Auf der Folgereise hat sich in der Schiffsschraube ein Fischernetz verfangen. Daher musste die Anfahrt von London ausfallen und es ging mit verminderter Geschwindigkeit nach Southampton. Dort konnte das Netz entfernt werden. Im weiteren Verlauf der Reise hatte das Schiff auf dem Weg nach Tobermory, Isle of Mull, eine Grundberührung. Dabei wurde ein Propeller beschädigt. Dies wurde dann im Trockendock von Belfast behoben. Die Reise wurde in Belfast vorzeitig beendet und die Folgekreuzfahrt musste abgesagt werden. Vom 12. bis zum 30. Mai 2015 war das Schiff in der Werft Harland and Wolff in Belfast zur Reparatur. Im Anschluss ging das Schiff vom 2. Juni - 7. August 2015 in die Lloyd-Werft in Bremerhaven, wurde dort repariert und umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 26. April bis zum 9. Mai 2017 wurde das Schiff auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven umfangreich modernisiert und renoviert. Bilder: Die Hamburg am 17. August 2013 in Hamburg. Die Hamburg am 27. Juli 2012 in Hamburg. Die Hamburg am 8. Juni 2012 in Hamburg. Innenaufnahmen: Schiffsbesichtigung der MS Hamburg am 25. August 2014 in Hamburg.
Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Kiel Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde Reedereien Reedereien Neubauten Neubauten Anlaufkalender div. Häfen Anlaufkalender div. Häfen Werften Werften Impressum Impressum Startseite Startseite