copyright 2018 Sven Hänke
Aurora
Schiffsname: Aurora Reederei: P&O Cruises Flagge: Bermuda Heimathafen: Hamilton Bau: Baujahr: 2000 Bauwerft: Meyer Werft, Papenburg, Deutschland Baunummer: S 640 Kiellegung: 12. Dezember 1998 Stapellauf: 8. Januar 2000 Taufe: 27. April 2000 durch Prinzessin Anne in Southampton Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9169524 Vermessung: 76.152 BRZ Länge: 270 m Breite: 32,20 m Tiefgang: max. 7,90 m Decks: 13 Restaurants: 8 Bars: 10 Kabinen: 934 Passagieranzahl: 1.868 (max. 1.975) Crew: 850 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: 12. Dezember 2018 Steinwerder letzter Besuch in Hamburg: 1. Januar 2018 Altona Anläufe in Hamburg insgesamt: 7 Erstanlauf in Hamburg: 12. Dezember 2008 Erstanlauf in Kiel: 11. September 2018 Erstanlauf in Warnemünde: 5. Juni 2001 Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Geschichte des Schiffes: Das Schiff fährt seit der Ablieferung im Jahr 2000 für P&O Cruises. Vom 28. Januar bis zum 19. Mai 2005 wurde das Schiff auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven repariert. Es mussten ein E-Fahrmotor und beide Fahrmotoren ausgetauchst werden. Vom 6. bis zum 18. Dezember 2009 wurde das Schiff auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 30. November bis zum 16. Dezember 2014 wurde das Schiff bei Blohm&Voss in Hamburg umfangreich modernisiert und renoviert. Bilder: Die Aurora am 31. Dezember 2015 in Hamburg. Die Aurora am 17. Juli 2012 in Hamburg.