copyright 2021 Sven Hänke
Diamond Princess
Schiffsname: Diamond Princess Reederei: Princess Cruises Flagge: Großbritannien Heimathafen: London Bau: Baujahr: 2004 Bauwerft: Mitsubishi Heavy Industries, Nagasaki, Japan Baunummer: 2181 Kiellegung: Stapellauf: 12. April 2003 Taufe: 26. Februar 2004 durch Yoshiko Tsukuda in Nagasaki Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9228198 Vermessung: 115.875 BRZ Länge: 289,86 m Breite: 37,49 m Tiefgang:  max. 8 m Decks: 13 Restaurants: 12 Bars: 16 Kabinen: 1.337 Passagieranzahl: 2.674 (max. 3.100) Crew: 1.100 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiff: Sapphire Princess (Bj. 2004) Geschichte des Schiffes: Die Diamond Princess ist das erste Schiff von Princess Cruises, dass in Japan gebaut wurde. Das Schiff ist das erste von zwei Schiffen der Gem-Reihe von Princess. Im November 2010 wurde das Schiff umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 13. März bis zum 2. April 2014 wurde das Schiff bei der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 27. März bis zum 8. April 2017 wurde das Schiff bei der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 19. Januar bis zum 1. Februar 2019 wurde das Schiff bei der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 2. bis zum 11. Oktober 2020 wurde das Schiff bei der Sembcorp Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 27. Februar bis zum 11. März 2021 wurde das Schiff bei der Sembcorp Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert. Corona-Liegeplätze: Yokohama (11.2.-16.5.20) Reede Manila (24.5.-8.7.20; 18.3.-12.4.21) Reede Port Klang (14.7.-16.8.20) Reede Singapur (18.8.-1.10.20; 12.10.20-27.2.21; seit 16.4.21) Bilder: leider noch keine Bilder vorhanden