copyright 2018 Sven Hänke
Anthem of the Seas
Schiffsname: Anthem of the Seas Reederei: Royal Caribbean Cruise Line Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 2015 Bauwerft: Meyer Werft GmbH, Papenburg, Deutschland Baunummer: 698 Kiellegung: 19. November 2013 Stapellauf: 21. Februar 2015 Taufe: 20. April 2015 durch Emma Wilby in Southampton Schiffsdaten: IMO-Nr.: 9656101 Vermessung: 167.800 BRZ Länge: 348 m Breite: 41 m Tiefgang: max. 8,50 m Decks: 14 Restaurants: 16 Bars: 11 Kabinen: 2.090 Passagieranzahl: 4.180 (max. 4.905) Crew: 1.500 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: 26. März 2015 Blohm&Voss Anläufe in Hamburg insgesamt: 1 Erstanlauf in Hamburg: 23. März 2015 Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Schwesternschiffe: Quantum of the Seas (Bj. 2014) Ovation of the Seas (Bj. 2016) Spectrum of the Seas (Bj. 2019) Quantum-Class 5 (Bj. 2020) Geschichte des Schiffes: Die Anthem of the Seas ist das zweite von fünf Schiffen der Quantum-Reihe von RCCL. Die Emsüberführung des Schiffes erfolgte vom 10. auf den 11. März 2015. Vom 23. bis zum 26. März 2015 wurde das Schiff zu letzten Abschlussarbeiten bei Blohm&Voss in Hamburg eingedockt. Am 7. Februar 2016 geriet die Anthem of the Seas in einen schweren Sturm und wurde dabei beschädigt. Die Reise wurde abgebrochen und das Schiff kehrte vorzeitig nach Jersey zurück. Bilder: Die Anthem of the Seas am 27. Oktober 2015 in Southampton. Die Anthem of the Seas am 8. März 2015 in Papenburg.