copyright 2018 Sven Hänke
Regent Seven Seas Cruises
Gegründet: 1990 Sitz: Miami Regent Seven Seas Cruises ist ein Unternehmen, welches sich auf Luxuskreuzfahrten konzentriert. Ihr ehemaliger Name ist Radisson Seven Seas Cruises. Die Schiffe von Regent sind klein und haben wenige Passagiere und damit die Möglichkeit in kleinere Häfen zu fahren. Seit September 2014 gehört das Unternehmen zu Norwegian Cruise Lines. Im Juli 2013 gab Regent bekannt, dass ein neues Schiff die Seven Seas Explorer bestellt wurde und die Flotte 2016 vergrößern soll. Am 31. März 2016 gab Regent bekannt, dass ein Schwesterschiff der Seven Seas Explorer für 2020 bestellt wurde. Die aktuelle Flotte (4 Schiffe): Seven Seas Explorer  Seven Seas Mariner Seven Seas Navigator Seven Seas Voyager ehemalige Schiffe: Song of Flower (von 1990 - 2003) Radisson Diamond (von 1992 - 2005) Explorer II (von 2003 - 2008) Paul Gauguin Homepage: www.rssc.com