copyright 2021 Sven Hänke
Nippon Maru
Schiffsname: Nippon Maru Reederei: Mitsui OSK Passenger Line Flagge: Japan Heimathafen: Tokio Bau: Baujahr: 1990 Bauwerft: Mitsubishi Heavy Industries, Kobe, Japan Baunummer: 1188 Kiellegung: 3. Oktober 1989 Stapellauf: 8. März 1990 Taufe:   Schiffsdaten: IMO-Nr.: 8817631 Vermessung: 21.903 BRZ Länge: 166,65 m Breite: 24 m Tiefgang: max. 6,55 m Decks: 7 Restaurants: Bars: Kabinen: 204 Passagieranzahl: 408 (max. 607) Crew: 160 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: 20. Mai 2008 HafenCity Anläufe in Hamburg insgesamt: 1 Erstanlauf in Hamburg: 20. Mai 2008 Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: --- Geschichte des Schiffes: Das Schiff wurde 1990 bei Mitsubishi Heavy Industries für Mitsui gebaut. Bisher fuhr das Schiff nur für Mitsui. Liegeplätze während der Corona-Pandemie: Yokohama (19.2.-25.8.20; 5.-30.1.21; 25.2.-28.3.21) Tokyo (26.8.-23.10.20) Am 23. Oktober 2020 nahm das Schiff seinen Betrieb in Tokyo kurzzeitig bis zum 5. Januar 2021 wieder auf. Osaka (2.-12.2.21) Kobe (19.-23.2.21) Am 28. März 2021 nahm das Schiff seinen Betrieb in Tokyo wieder auf. Bilder: leider noch keine Bilder vorhanden