copyright 2020 Sven Hänke
Sea Dream II
Schiffsname: Sea Dream II Reederei: Sea Dream Yacht Club Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 1985 Bauwerft: Wartsila, Turku, Finnland Baunummer: 467 Kiellegung: Stapellauf: Taufe: Schiffsdaten: IMO-Nr.: 8203440 Vermessung: 4.333 BRZ Länge: 104,80 m Breite: 14,60 m Tiefgang: max. 4,17 m Decks: 5 Restaurants: 2 Bars: Kabinen: 54 Passagieranzahl: 112 Crew: 89 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: 24. August 2010 Überseebrücke Anläufe in Hamburg insgesamt: 1 Erstanlauf in Hamburg: 24. August 2010 Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: Sea Goddess II (von 1985 - 1999) Seabourn Goddess II (von 1999 - 2002) ehemalige Reedereien: Sea Goddess Cruises (1985 - 1999) Seabourn Cruise Line (1999 - 2001) Schwesternschiff: Sea Goddess I (Bj. 1984), heute als Sea Dream I im Einsatz Geschichte des Schiffes: Das Schiff wurde 1985 in Finnland gebaut. Von 1999 bis Ende 2001 fuhr es für Seabourn als Seabourn Goddess II. Das Schiff wurde vom 10. November 2001 bis zum 14. Januar 2002 umfangreich auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven modernisiert und umgebaut. Seit Januar 2002 fährt das Schiff als Sea Dream II über die Weltmeere. Vom 31. März bis zum 7. Juni 2020 wurde das Schiff auf der Naval Rocha Werft in Lissabon umfangreich modernisiert und renoviert. Im Zuge der Corona-Pandemie wurde das Schiff vom 14. Juni bis zum 27. Juni 2020 in Oslo aufgelegt. Bilder: Die Sea Dream II am 22. August 2020 in Oslo.