copyright 2021 Sven Hänke
Royal Clipper
Schiffsname: Royal Clipper Reederei: Star Clippers Flagge: Malta Heimathafen: Valetta Bau: Baujahr: 2000 Bauwerft: Merwede Ahipyard, NL, sowie Danzig, Polen Baunummer: 681 Kiellegung: Stapellauf: Taufe:   Schiffsdaten: IMO-Nr.: 8712178 Vermessung: 5.061 BRZ Länge: 134 m Breite: 16,50 m Tiefgang: max. 5,60 m Decks: 4 Restaurants: 1 Bars: 4 Kabinen: 114 Passagieranzahl: 228 (max. 255) Crew: 106 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: --- ehemalige Reedereien: ---- Geschichte des Schiffes: Der Rumpf des Schiffes wurde in Danzig gebaut. Die Fertigstellung des Schiffes erfolgte in den Niederlanden. Das Schiff ist zur Zeit das größte Segelschiff der Welt. Vom 2. bis zum 22. November 2017 wurde das Schiff auf der Naval Rocha Werft in Lissabon umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 7. bis zum 23. Mai 2020 wurde das Schiff auf der Naval Rocha Werft in Lissabon umfangreich modernisiert und renoviert. Vom 16. bis zum 30. März 2020 wurde das Schiff auf der Chalkis Shipyard in Chalkis umfangreich modernisiert und renoviert. Liegeplätze während der Corona-Pandemie: Bridgetown (14.-24.3.20) Lissabon (8.4.-6.5.20; 23.5.-5.8.20) Reede Piräus (20.8.-6.9.20; 12.9.-27.9.20) Perama (7.-11.9.20) Lavrios (5.10.20-15.3.21) Reede Chalkis (30.3.-12.4.21; seit 23.4.21) Valetta (16.-20.4.21) Bilder: leider noch keine Bilder vorhanden