copyright 2018 Sven Hänke
SuperStar Libra
Schiffsname: SuperStar Libra Reederei: Star Cruises Flagge: Bahamas Heimathafen: Nassau Bau: Baujahr: 1988 Bauwerft: Wärtsilä Turku New Shipyard, Turku, Finnland Baunummer: 1294 Kiellegung: Stapellauf: 14. November 1987 Taufe:     Schiffsdaten: IMO-Nr.: 8612134 Vermessung: 42.276 BRZ Länge: 216 m Breite: 29 m Tiefgang: max 7 m Decks: 10 Restaurants: 4 Bars: 4 Kabinen: 732 Passagieranzahl: 1.472 (max. 1.800) Crew: 700 Anlaufstatistik: nächster Besuch in Hamburg: ??? letzter Besuch in Hamburg: --- Anläufe in Hamburg insgesamt: 0 Erstanlauf in Hamburg: --- Erstanlauf in Kiel: --- Erstanlauf in Warnemünde: --- Historie: ehemalige Schiffsnamen: Seaward (1988 - 1997) Norwegian Sea (1997 - 2005) ehemalige Reedereien: Kloster Cruises (1988 - 1997) Norwegian Cruise Line (1997 - 2005) Geschichte des Schiffes: Das Schiff wurde für Kloster Cruises gebaut. Nachdem NCL das Schiff übernahm wurde das Schiff in Norwegian Sea umbenannt. Im September 2005 wechselte das Schiff zu Star Cruises und bekam den Namen SuperStar Libra. Die SuperStar Libra wurde vom 3. bis zum 25. Januar 2013 auf der Werft Sembawang in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert. Am 27. Juni 2018 beendete das Schiff seine letzte Reise für Star Cruises in Port Klang. Am 4. August 2018 kam das Schiff in Wismar an. Hier wird es als Wohnschiff für die MV Werften eingesetzt. Bilder: Die SuperStar Libra am 5. August 2018 in Wismar.