AIDAblu

Die schiffsdaten

Schiffsname: AIDAblu
Reederei: AIDA Cruises
Flagge: Italien
Heimathafen: Genua

Bau:
Baujahr: 2010
Bauwerft: Meyer Werft GmbH, Papenburg, Deutschland
Baunummer: S.680
Kiellegung: 25. Juli 2007
Stapellauf: 11. Juli 2009
Taufe: 9. Februar 2010 durch Jette Joop in Hamburg

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9398888
Vermessung: 71.304 BRZ
Länge: 253,33 m
Breite: 32,20 m
Tiefgang: max. 7,30 m

Decks: 12
Restaurants: 7
Bars: 13
Kabinen: 1.100
Passagieranzahl: 2.202 (max. 2.500)
Crew: 609

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: 29. Juni 2020 Steinwerder
Anläufe in Hamburg insgesamt: 33

Erstanlauf in Hamburg: 5. Februar 2010
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: 5. Mai 2010

an Bord:
vom 10. Juni - 20. Juni 2012 auf der Ostseetour (Warnemünde, Tallinn, St.Petersburg, Helsinki, Stockholm, Gdingen, Kopenhagen)

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesternschiffe:
AIDAdiva (Bj. 2007)
AIDAbella (Bj. 2008)
AIDAluna (Bj. 2009)
AIDAsol (Bj. 2011)
AIDAmar (Bj. 2012)
AIDAstella (Bj. 2013)

Geschichte des Schiffes:
Die Ausdockung aus der Meyer Werft erfolgte am 5. Januar 2010.
Die AIDAblu ist das vierte von sieben Schiffen der Sphinx-Reihe von AIDA.
Die AIDAblu war planmäßig vom 15. bis zum 29. Oktober 2012 in der Cantieri del Mediterraneo Werft in Neapel.
Vom 9. bis zum 12. Dezember 2013 lag die AIDAblu in Funchal. Während des Aufenthaltes wurde das Schiff wegen starker Sturmböen am Pier liegend beschädigt. Auf der Backbordseite entstanden Lackschäden und Beulen.
Vom 25. Mai bis zum 2. Juni 2014 wurde die AIDAblu umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 30. Oktober bis zum 9. November 2017 wurde das Schiff auf der Chantier Naval de Marseille Werft umfangreich modernisiert und renoviert. Dabei wurde das Cinemare ausgebaut und vier neue Kabinen eingebaut.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Piräus (8.-22.4.20)
Marseille (27.+28.4.20; 4.3.-15.5.21)
Gibraltar (29.+30.4.20)
Hamburg (5.5.-29.6.20)
Reede Skagen (1.-5.7.20; 12.8.-6.9.20; 12.9.-3.10.20)
Rostock (18.-31.7.20; 4.-6.8.20; 9.+10.9.20)
Civitavecchia (1.11.-15.12.20; 8.-30.1.21)
Reede Sardegna (3.-6.1.21)
Reede La Spezia (1.2.-3.3.21)
Corfu (21.+22.5.21)
Am 18. Oktober 2020 nahm das Schiff in Civitavecchia kurzzeitig bis zum 1. November 2020 den Betrieb auf.
Am 23. Mai 2021 nahm das Schiff in Corfu seinen Betrieb wieder auf.

Bilder:

Die AIDAblu am 27. Mai 2020 in Hamburg.

Die AIDAblu am 8. Juni 2017 in Dubrovnik.

Die AIDAblu am 3. März 2017 in Santa Cruz de Teneriffa.

Die AIDAblu am 24. Mai 2015 in Barcelona.

Die AIDAblu am 10. Juni 2012 in Warnemünde.

Die AIDAblu am 12. Mai 2012 in Hamburg.

Die AIDAblu am 6. Mai 2011 in Hamburg.

Innenaufnahmen:

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de