Costa Deliziosa

Die schiffsdaten

Schiffsname: Costa Deliziosa
Reederei: Costa Crociere
Flagge: Italien
Heimathafen: Genua

Bau:
Baujahr: 2010
Bauwerft: Fincantieri, Monfalcone, Italien
Baunummer: 6164
Kiellegung: 8. Juli 2008
Stapellauf: 12. März 2009
Taufe: 23. Februar 2010 in Port Rashid (VAE)

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9398917
Vermessung: 92.700 BRZ
Länge: 292 m
Breite: 32,30 m
Tiefgang: max. 8 m

Decks: 12
Restaurants: 4
Bars: 13
Kabinen: 1.130
Passagieranzahl: 2.260 (max. 2.828)
Crew: 1.050

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: ---

an Bord:
vom 29. August - 05. September 2010 Norwegische Fjorde (Kopenhagen, Flam, Geirangerfjord, Bergen, Stavanger, Oslo)

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesternschiff:
Costa Luminosa (Bj. 2009)

Geschichte des Schiffes:
Die Costa Deliziosa ist das erste Schiff, welches in einem arabischen Land getauft wurde.
2012 startete die Deliziosa die erste Weltreise seit langer Zeit für Costa Crociere.
Am 18. Mai 2014 erlitt die Costa Deliziosa einen totalen Stromausfall im Hafen von Valencia. Die Kreuzfahrt musste abgebrochen werden. Die Reparatur dauerte im Hafen von Valencia vier Tage, so dass die Folgereise verspätet startete.
Vom 7. bis zum 19. Dezember 2014 wurde das Schiff bei Fincantieri in Palermo umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 1. bis zum 14. Dezember 2019 wurde das Schiff bei Fincantieri in Triest umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Genua (22.4.-15.6.20)
Civitavecchia (16.6.-20.8.20; 20.1.21; 27.1.-11.2.21; 22.-25.2.21; 12.3.-5.5.21; 15.5.-17.6.21)
Palermo (21.8.-1.9.20; 19.-21.6.21)
Brindisi (10.11.-18.12.20; 21.12.20-18.1.21)
Augusta (20.12.20)
Olbia (21.-26.1.21)
Neapel (15.-21.2.21; 6.-14.5.21)
Reede Gaeta (26.2.-11.3.21)
Vom 2. September bis zum 10. November 2020 war das Schiff kurzzeitig wieder im Einsatz.
Am 26. Juni 2021 nahm das Schiff seinen Betrieb in Venedig wieder auf.

Bilder:

Die Costa Deliziosa am 4. Juni 2017 in Venedig.

Die Costa Deliziosa am 7. März 2011 in Dubai.

Die Costa Deliziosa am 4. März 2011 in Abu Dhabi.

Die Costa Deliziosa am 4. September 2010 in Oslo.

Die Costa Deliziosa am 2. September 2010 in Bergen.

Die Costa Deliziosa am 1. September 2010 im Geirangerfjord.

Die Costa Deliziosa am 31. August 2010 in Flam.

Innenaufnahmen:

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de