Costa Serena

Die schiffsdaten

Schiffsname: Costa Serena
Reederei: Costa Crociere
Flagge: Italien
Heimathafen: Genua

Bau:
Baujahr: 2007
Bauwerft: Fincantieri, Monfalcone, Italien
Baunummer: 6130
Kiellegung: 1. Februar 2005
Stapellauf: 4. August 2006
Taufe: 19. Mai 2007 durch Marion Cotillard in Marseille

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9343132
Vermessung: 114.147 BRZ
Länge: 290,20 m
Breite: 35,50 m
Tiefgang: max. 8,30 m

Decks: 13
Restaurants: 5
Bars: 14
Kabinen: 1.506
Passagieranzahl: 3.012 (max. 3.780)
Crew: 1.110

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: ---

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesterschiffe:
Costa Concordia (Bj. 2006), Havarie am 13. Januar 2012, abgewrackt in Genua
Costa Pacifica (Bj. 2009)
Costa Favolosa (Bj. 2011)
Costa Fascinosa (Bj. 2012)

Geschichte des Schiffes:
Die Costa Serena ist das zweite von fünf Schiffen der Concordia-Reihe von Costa Crociere.
Vom 22. Februar bis zum 26. April 2020 wurde das Schiff auf einer Werft in Nagasaki umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 2. bis zum 18. März 2022 wurde das Schiff bei den Dubai Dry Docks in Dubai umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Reede Manila (1.5.-22.7.20; 3.11.-31.12.20; 11.1.-18.2.21)
Reede Singapur (26.7.-16.10.20; 24.2.-26.3.21; 18.4.-19.5.21; 1.6.-11.7.21)
Jakarta (20.-28.10.20; 30.3.-14.4.21; 24.-27.5.21)
Dubai (29.7.21-1.3.22; seit 19.3.22)

Bilder:
leider noch keine Bilder vorhanden

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de