Deutschland

Die schiffsdaten

Schiffsname: Deutschland
Reederei: Phoenix Reisen
Flagge: Bahamas
Heimathafen: Nassau

Bau:
Baujahr: 1998
Bauwerft: Howaldtswerke-Deutsche Werft AG, Kiel, Deutschland
Baunummer: 328
Kiellegung: 1. Dezember 1996
Stapellauf: 16. Januar 1998
Taufe: 11. Mai 1998 durch Richard von Weizsäcker in Kiel

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9141807
Vermessung: 22.496 BRZ
Länge: 175,49 m
Breite: 23,00 m
Tiefgang: max. 5,80 m

Decks: 7
Restaurants: 4
Bars: 7
Kabinen: 294
Passagieranzahl: 552 (max. 560)
Crew: 275

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: 16. Juni 2019 HafenCity
Anläufe in Hamburg insgesamt: 71

Erstanlauf in Hamburg: 18. Mai 2006
Erstanlauf in Kiel: 11. Mai 1998
Erstanlauf in Warnemünde: 16. August 2005

an Bord:
am 31. Juli 2016 Schiffsbesichtigung in Bremerhaven

Historie:
ehemalige Schiffsnamen:
Deutschland (1998 - 2015)
World Odyssey (2015/2016)
ehemalige Reedereien:
Peter Deilmann (1998 - 2015)
Plantours & Partner (2015)

Geschichte des Schiffes:
Am 16. Mai 1998 ging die Deutschland auf Jungfernfahrt.
Das Schiff war das letzte Kreuzfahrtschiff unter deutscher Flagge.
Bekannt wurde das Schiff aus der TV-Serie das Traumschiff.
Die Deutschland wurde vom 18. Oktober bis zum 8. November 2007 umfangreich auf der Werft in Genua renoviertund modernisiert.
2008 war die Deutschland zweimal in der Werft Blohm&Voss in Hamburg zu Reparatur- und Modernisierungsarbeiten.
Im Sommer 2010 brach ein Feuer im Maschinenraum aus. Keiner wurde verletzt.Im Anschluss musste das Schiff rund 30 Tage im Trockendock bei Blohm&Voss in Hamburg zur Reparatur verbringen.
Die Deutschland wurde vom 18. Mai bis zum 6. Juni 2011 in Bremerhaven modernisiert und renoviert.
Am 29. Oktober 2014 meldete der Betreiber der Deutschland, die MS Deutschland GmbH, Insolvenz an.
Seit dem 19. November 2014 liegt das Schiff vor Gibraltar auf Reede.
Vom 23. bis zum 27. Februar 2015 wurden in einer Werft auf Gibraltar die notwendigen Klassearbeiten durchgeführt.
Nachdem sich das Schiff am 7. April 2015 aufgrund heftigen Sturms von der Pier in Malaga gelöst hatte, beschädigte es die Pier in Malaga und erlitt selber leichte Schäden.
Am 19. Mai 2015 wurde bekannt gegeben, dass das Schiff verkauft und umgeflaggt wurde.
Am 27. Mai 2015 gab Semester at Sea bekannt, dass Sie das Schiff betreiben werden und unter dem Namen World Odyssey einsetzen.
Vom 9. Juni bis zum 10. August 2015 wurde das Schiff als Deutschland von Plantours als Ersatzschiff gechartert.
Vom 10. August bis zum 7. September 2015 wurde das Schiff in Kiel Lindenau auf Ihrer Einsatz für Semester at Sea vorbereitet und umgebaut.
Am 13. September 2015 startete das Schiff in Southampton seine erste Reise als World Odyssey.
Das Schiff wird in den Sommermonaten als Deutschland für Phoenix Reisen fahren.
Vom 19. April bis zum 14. Mai 2016 wurde das Schiff in der Navantia Werft in Cadiz auf seinen Einsatz bei Phoenixvorbereitet.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Reede Las Palmas (30.3.-6.4.20)
Teneriffa (6.4.-2.5.20)
Caen (seit 7.5.20)

Bilder:

Die Deutschland am 16. Juni 2019 in Hamburg.

Die Deutschland am 12. Mai 2019 in Hamburg.

Die Deutschland am 31. Juli 2016 in Bremerhaven.

Die Deutschland am 29. Juli 2015 in Hamburg.

Die Deutschland am 28. Juni 2013 in der Kieler Förde.

Die Deutschland am 31. Mai 2013 in Hamburg.

Die Deutschland am 12. Mai 2013 in Hamburg.

Die Deutschland am 5. September 2012 in Ijmuiden.

Die Deutschland am 23. Juli 2011 in Hamburg.

Innenaufnahmen:

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de