Explorer Dream

Die schiffsdaten

Schiffsname: Explorer Dream
Reederei: Dream Cruises
Flagge: Bahamas
Heimathafen: Nassau

Bau:
Baujahr: 1999
Bauwerft: Meyer Werft, Papenburg, Deutschland
Baunummer: 647
Kiellegung: 18. November 1996
Stapellauf: 23. Dezember 1998
Taufe: 12. April 2019 durch Grace Chen in Shanghai

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9141077
Vermessung: 75.338 BRZ
Länge: 268,60 m
Breite: 32,30 m
Tiefgang: max. 7,90 m

Decks: 10
Restaurants: 6
Bars: 9
Kabinen: 935
Passagieranzahl: 1.870 (max. 2.800)
Crew: 1.225

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: ---

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: SuperStar Virgo (1999 - 2019)
ehemalige Reedereien: Star Cruises (1999 - 2019)

Schwesternschiff:
SuperStar Leo (Bj. 1998), heute als Norwegian Spirit im Einsatz

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff wurde mit Heimathafen Panama City registriert.
Das Schiff ist das zweite von zwei Schiffen der Leo-Reihe von Star Cruises.
Im Jahr 2014 wurde das Schiff umgeflaggt. Neuer Heimathafen wurde Nassau, Bahamas.
Vom 5. bis zum 29. Januar 2014 wurde das Schiff auf der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 14. Februar 2019 beendete das Schiff seine letzte Reise als SuperStar Virgo für Star Cruises in Singapur.
Vom 14. Februar bis zum 25. März 2019 wurde das Schiff auf der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Langkawi (24.3.-20.4.20)
Reede Manila (7.-31.5.20)
Nansha (2.-20.6.20)
Keelung (30.6.-26.7.20; 14.5.-20.7.21)
Am 27. Juli 2020 nahm das Schiff in Keelung wieder den Kreuzfahrtbetrieb auf.
Vom 19. bis zum 25. Februar 2021 wurde das Schiff auf einer Werft in Kaohsiung (Taiwan) umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 20. Juli 2021 nahm das Schiff seinen Betrieb in Keelung wieder auf.

Bilder:
leider noch keine Bilder vorhanden

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de