Marella Discovery 2

Die schiffsdaten

Schiffsname: Marella Discovery 2
Reederei: Marella Cruises
Flagge: Bahamas
Heimathafen: Nassau

Bau:
Baujahr: 1995
Bauwerft: Chantiers de l'Atlantique; Saint-Nazaire, Frankreich
Baunummer: A31
Kiellegung: 15. Dezember 1993
Stapellauf: 4. September 1994
Taufe: 16. Mai 1995 durch Cindy Pritzker in Miami

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9070620
Vermessung: 69.130 BRZ
Länge: 264,20 m
Breite: 32 m
Tiefgang: max. 7,30 m

Decks: 10
Restaurants: 7
Bars: 8
Kabinen: 900
Passagieranzahl: 1.800 (max. 2.076)
Crew: 720

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: 7. September 2014 HafenCity
Anläufe in Hamburg insgesamt: 5

Erstanlauf in Hamburg: 10. August 2014
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: 19. Juni 2014

Historie:
ehemalige Schiffsnamen:
Legend of the Seas (1995 - 2017)
TUI Discovery 2 (2017)
ehemalige Reedereien:
Royal Caribbean (1995 - 2017)
Thomson Cruises (2017)

Schwesternschiffe:
Splendour of the Seas (Bj. 1996), heute als Marella Discovery im Einsatz
Grandeur of the Seas (Bj. 1996)
Rhapsody of the Seas (Bj. 1997)
Enchantment of the Seas (Bj. 1997)
Vision of the Seas (Bj. 1998)

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff ist das erste von sechs Schiffen der Vision-Reihe von RCCL.
Am 29. November 1996 lief das Schiff mit rund 2.500 Passagieren vor Catalina-Island auf Grund. Erst 12 Stunden später konnte man weiterfahren.
Vom 7. Januar bis zum 6. Februar 2013 wurde das Schiff auf der Sembawang-Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Im Februar 2015 wurde das Schiff auf der Sembawang-Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 26. März 2017 beendete das Schiff seine letzte Reise für Royal Caribbean.
Vom 28. März bis zum 9. Mai 2017 wurde das Schiff auf der Navantia-Werft in Cadiz für seinen Einsatz bei Thomson Cruises umgebaut.
Am 9. Oktober 2017 gab Thomson bekannt, dass man sich in Marella Cruises umbenennt. In dem Zuge wurde auch das Schiff umbenannt.
Vom 11. November bis zum 2. Dezember 2019 wurde das Schiff auf der Navantia-Werft in Cadiz umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Reede Portsmouth (16.4.-3.6.20)
Reede Valetta (6.-29.6.20; 27.8.-5.9.20; 15.-17.1.21; 6.-8.3.21; 27.6.-3.7.21)
Dubrovnik (1.7.-25.8.20)
Zadar (7.-30.9.20; 3.10.-13.1.21; 19.1.-3.3.21; 11.3.-25.6.21; seit 5.7.21)
Ancona (1.10.20)

Bilder:

Die Marella Discovery 2 am 7. Juni 2019 in Barcelona.

Die Marella Discovery 2 in Corfu.

Die Legend of the Seas am 28. August 2014 in Geiranger.

Die Legend of the Seas am 17. August 2014 in Hamburg.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de