MSC Opera

Die schiffsdaten

Schiffsname: MSC Opera
Reederei: MSC Crociere
Flagge: Panama
Heimathafen: Panama City

Bau:
Baujahr: 2004
Bauwerft: Chantiers de l’Atlantique, St. Naiziere, Frankreich
Baunummer: L32
Kiellegung: 12. Dezember 2002
Stapellauf: 11. September 2003
Taufe: 26. Juni 2004 durch Sophia Loren in Genua

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9250464
Vermessung: 65.000 BRZ
Länge: 275 m
Breite: 28,80 m
Tiefgang: max. 6,85 m

Decks: 9
Restaurants: 5
Bars: 10
Kabinen: 976
Passagieranzahl: 1.952 (max. 2.680)
Crew: 980

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: 20. April 2008
Erstanlauf in Warnemünde: 19. Juli 2010

an Bord:
Schiffsbesichtigung am 26. Juni 2016 in Warnemünde

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesternschiffe:
European Vision (Bj. 2001), heute als MSC Armonia im Einsatz
European Stars (Bj. 2002), heute als MSC Sinfonia im Einsatz
MSC Lirica (Bj. 2003)

Geschichte des Schiffes:
Die MSC Opera ist das letzte von vier Schiffen der Lirica-Reihe von MSC.
Im Mai 2011 fiel an Bord der Strom aus und das Schiff trieb manövrierunfähig auf der Ostsee. Ein Schlepper zog das Schiff nach Stockholm, wo es in einer Werft repariert wurde.
Vom 2. Mai bis zum 4. Juli 2015 wurde das Schiff bei Fincantieri in Palermo verlängert und umfangreich modernisiert und renoviert. Die MSC Opera ist das dritte der vier Schiffe der Lirica-Reihe welches verlängert wurde. Es wurde um 24 m verlängert und erhielt 193 neue Kabinen.
Vom 2. bis zum 18. April 2019 wurde das Schiff bei Fincantieri in Triest umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 2. Juni 2019 erlitt die MSC Opera bei der Fahrt durch den Guidecca Kanal in Venedig einen Maschinenschaden, wodurch Sie die am Kai liegende River Countess beschädigte. Die laufende Reise sowie eine Folgereise mussten abgesagt werden.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Genua (10.3.-20.6.20)
Augusta (22.6.-3.10.20; 22.-25.1.21; 24.2.-5.4.21; 21.+22.4.21; 1.6.-8.8.21)
Taranto (5.10.-26.11.20)
Gioia Tauro (30.11.-13.12.20)
Neapel (14.12.20-21.1.21; seit 9.8.21)
Messina (25.1.-23.2.21; 6.-20.4.21)
Corfu (24.4.21-30.5.21)

Bilder:

Die MSC Opera am 26. Juni 2016 in Warnemünde.

Die MSC Opera am 04. Oktober 2012 in Istanbul.

mscopera1

Die MSC Opera am 05. September 2012 in Ijmuiden.

Innenaufnahmen:

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de