MSC Seaview

Die schiffsdaten

Schiffsname: MSC Seaview
Reederei: MSC Crociere
Flagge: Malta
Heimathafen: Valetta

Bau:
Baujahr: 2018
Bauwerft: Fincantieri, Monfalcone, Italien
Baunummer: 6257
Kiellegung: 2. Februar 2017
Stapellauf: 23. August 2017
Taufe: 9. Juni 2018 durch Sophia Loren in Genua

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9745378
Vermessung: 153.516 BRZ
Länge: 323,30 m
Breite: 41 m
Tiefgang: max. 8,80 m

Decks: 13
Restaurants: 8
Bars: 13
Kabinen: 2.070
Passagieranzahl: 4.140 (max. )
Crew: 1.413

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: 30. Juni 2021
Erstanlauf in Warnemünde: 23. Juli 2021

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesternschiff:
MSC Seaside (Bj. 2017)

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff ist das zweite von zwei Schiffen der Seaside-Reihe von MSC.
Vom 12. April bis zum 27. Mai 2021 wurde das Schiff auf der Fincantieri Werft in Triest umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Santos (16.3.-7.4.20)
Reede Santos (8.4.-30.12.20)
La Spezia (19.1.21)
Augusta (22.1.-11.2.21; 16.2.-25.3.21; 31.3.-9.4.21)
Valetta (13.2.21; 26.-30.3.21; 30.5.-5.6.21)
Marmaris (8.-15.6.21)
Siracura (17.6.21)
Reede Valetta (19.-22.6.21)
Am 3. Juli 2021 nahm das Schiff in Kiel seinen Betrieb wieder auf.

Bilder:

Die MSC Seaview am 27. August 2021 in Warnemünde.

Die MSC Seaview am 8. Juni 2019 in Barcelona.

Die MSC Seaview am 26. Oktober 2018 in Barcelona.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de