Pride of America

Die schiffsdaten

Schiffsname: Pride of America
Reederei: Norwegian Cruise Line
Flagge: USA
Heimathafen: Honululu

Bau:
Baujahr: 2005
Bauwerft: Lloyd Werft, Bremerhaven, Deutschland
Baunummer: 7671
Kiellegung: 10. Oktober 2000
Stapellauf: 16. September 2002
Taufe: 17. Juni 2005 durch Elaine Chao in New York

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9209221
Vermessung: 80.439 BRZ
Länge: 280,59 m
Breite: 32,20 m
Tiefgang: max. 8 m

Decks: 11
Restaurants: 14
Bars: 10
Kabinen: 1.072
Passagieranzahl: 2.144 (max. 2.440)
Crew: 927

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: ---

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Geschichte des Schiffes:
Die Kiellegung des Schiffes erfolgte am 10. Oktober 2000 in der Werft Litton Ingalls Shipbuilding Inc für American Classic Voyages.
Nach deren Insolvenz übernahm NCL den zu 40%fertiggestellten Rohbau und ließ ihn auf der Werft in Bremerhaven fertigstellen.
Kurz vor der Übergabe im Januar 2004, direkt am Hafenbecken, sank das Schiff nach einer Schifflage und sorgte auch für die Insolvenz der Lloyd-Werft.
Das Schiff wurde im Februar 2004 wieder gehoben und letztendlich im Sommer 2005 an NCL übergeben.
Das Schiff fährt ganzjährig um Hawaii.
Vom 26. April bis zum 10. Mai 2008 wurde das Schiff in Pearl Harbor umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 23. März bis zum 4. April 2013 wurde das Schiff auf einer Werft in Honululu umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 26. Februar bis zum 14. März 2016 wurde das Schiff bei BAE Systems in San Francisco umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 3. Juni bis zum 21. Juli 2021 wurde das Schiff auf der Vigor-Werft in Portland umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Honolulu (14.3.20-30.5.21)
Astoria (24.+25.7.21; seit 7.8.21)
Portland (25.7.-7.8.21)

Bilder:
leider noch keine Bilder vorhanden.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de