Sea Cloud Spirit

Die schiffsdaten

Schiffsname: Sea Cloud Spirit
Reederei: Sea Cloud Cruises
Flagge: Malta
Heimathafen: Valetta

Bau:
Baujahr: 2021
Bauwerft: Metalships & Docks, Vigo, Spanien
Baunummer: 405
Kiellegung:
Stapellauf: 27. Oktober 2019
Taufe: 3. September 2021 durch Gabriela Toran in Palma de Mallorca.

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9483712
Vermessung: 4.228 BRZ
Länge: 138 m
Breite: 17,20 m
Tiefgang: max. 5,65 m

Decks: 4
Restaurants: 2
Bars: 2
Kabinen: 69
Passagieranzahl: 138
Crew: 85

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: 14. August 2022 Überseebrücke
letzter Besuch in Hamburg: 17. Juni 2022 Überseebrücke
Anläufe in Hamburg insgesamt: 1

Erstanlauf in Hamburg: 16. Juni 2022 Überseebrücke
Erstanlauf in Kiel: 13. Juli 2022
Erstanlauf in Warnemünde: ---

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff sollte ursprünglich als Sea Cloud Hussar gebaut werden.
Aufgrund der Insolvenz der Bauwerft stand der Bau des Schiffes viele Jahre still.
2019 wurde der fertige Rumpf nach Vigo geschleppt.
Am 6. Mai 2020 gab Sea Cloud bekannt, dass sich die Ablieferung des Schiffes auf Frühjahr 2021 verschieben wird.
Am 27. April 2021 übernahm Sea Cloud Cruises das Schiff von der Werft.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Vigo (27.4.-1.9.21)
Am 14. September 2021 ging das Schiff ab Civitavecchia auf seine Jungfernfahrt.
Vom 4. Januar bis zum 1. April 2022 lag das Schiff in Las Palmas auf.
Am 2. April 2022 nahm das Schiff seinen Betrieb in Las Palmas wieder auf.

Bilder:

Die Sea Cloud Spirit am 17. Juni 2022 in Hamburg.

Die Sea Cloud Spirit am 22. Dezember 2021 in Las Palmas.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de