Viking Sky

Die schiffsdaten

Schiffsname: Viking Sky
Reederei: Viking Ocean Cruises
Flagge: Norwegen
Heimathafen: Bergen

Bau:
Baujahr: 2017
Bauwerft: Fincantieri, Monfalcone, Italien
Baunummer: 6245
Kiellegung: 6. November 2015
Stapellauf: 23. März 2016
Taufe: 22. Juni 2017 durch Marit Barstad in Tromso

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9650420
Vermessung: 47.800 BRZ
Länge: 227 m
Breite: 28,80 m
Tiefgang: max. 6,30 m

Decks: 9
Restaurants: 3
Bars: 6
Kabinen: 465
Passagieranzahl: 928 (max. 944)
Crew: 465

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: 19. April 2019 Altona
Anläufe in Hamburg insgesamt: 3

Erstanlauf in Hamburg: 3. Oktober 2018
Erstanlauf in Kiel: 2. Oktober 2018
Erstanlauf in Warnemünde: 28. April 2017

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesternschiffe:
Viking Star (Bj. 2015)
Viking Sea (Bj. 2016)
Viking Sun (Bj. 2017), heute als Zhao Shang Yi Dun im Einsatz
Viking Orion (Bj. 2018)
Viking Jupiter (Bj. 2019)
Viking Venus (Bj. 2021)
Viking Mars (Bj. 2022)
Viking Neptune (Bj. 2022)
unbekannt (Bj. 2023)

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff ist das dritte von bisher sechszehn Schiffen einer Reihe für Viking Ocean Cruises.
Am 23. März 2019 geriet die Viking Sky nach dem Ausfall der Maschinen bei stürmischer See vor Norwegen in Seenot. Passagiere wurden teilweise mit Hubschraubern an Land gebracht. Die Maschinen konnten nach ca. 24 Stunden wieder gestartet werden und das Schiff konnte mit Hilfe von Schleppern nach Molde gebracht werden. Es gab ca. 20 Verletzte an Bord des Schiffes. Die laufende Reise und die Folgereise mussten abgesagt werden.
Vom 23. Juni bis zum 10. November 2020 wurde das Schiff auf der Harland & Wolff Shipyard in Belfast umfangreich modernisiert und renoviert.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Miami (17.-24.3.20)
Reede Fort Lauderdale (24.3.-1.4.20)
Alesund (25.4.-19.6.20)
Mukran (14.11.20-10.5.21)
Skagen (11.-18.5.21; 9.-14.6.21)
Kristiansand (19.5.-8.6.21)
Portsmouth (18.+19.6.21)
Reykjavik (24.+25.6.21)
Am 26. Juni 2021 nahm das Schiff seinen Betrieb in Reykjavik wieder auf.

Bilder:

Die Viking Sky am 18. August 2017 in Warnemünde.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de