Costa Smeralda

Die schiffsdaten

Schiffsname: Costa Smeralda
Reederei: Costa Crociere
Flagge: Italien
Heimathafen: Genua

Bau:
Baujahr: 2019
Bauwerft: Meyer Werft, Turku, Finnland
Baunummer: 1394
Kiellegung: 4. Juli 2018
Stapellauf: 15. März 2019
Taufe: 22. Februar 2020 durch Penélope Cruz in Savona

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 9781889
Vermessung: 182.700 BRZ
Länge: 337 m
Breite: 42 m
Tiefgang: max. 8,80 m

Decks: 16
Restaurants: 12
Bars: 17
Kabinen: 2.612
Passagieranzahl: 5.224 (max. 6.518)
Crew: 1.678

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: ---
Anläufe in Hamburg insgesamt: 0

Erstanlauf in Hamburg: ---
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: ---

Historie:
ehemalige Schiffsnamen: ---
ehemalige Reedereien: ---

Schwesterschiffe:
AIDAnova (Bj. 2018)
Iona (Bj. 2020)
Mardi Gras (Bj. 2020)
AIDAcosma (Bj. 2021)
Costa Toscana (Bj. 2021)
Carnival Celebration (Bj. 2022)
Arvia (Bj. 2022)
Carnival Jubilee (Bj. 2023)

Geschichte des Schiffes:
Die Costa Smeralda ist das erste von zwei Schiffen einer Reihe von Costa Crociere.
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Marseille (15.3.-1.8.20; 5.8.-13.9.20; 21.12.21-29.3.22)
Barcelona (2.-4.8.20; 14.9.20; 30.3.22)
Savona (16.9.-10.10.20; 22.1.-31.3.21; 3.-30.4.21; 10.-16.12.21)
Civitavecchia (20.12.-27.12.20; 4.-13.1.21)
Reede Olbia (31.12.20-4.1.21)
La Spezia (14.-21.1.21; 2.4.21)
Am 10. Oktober 2020 nahm das Schiff in Savona kurzzeitig bis zum 20. Dezember 2020 den Betrieb wieder auf.
Am 1. Mai 2021 nahm das Schiff seinen Betrieb in Savona bis zum 10. Dezember 2021 wieder auf.
Vom 4. bis zum 15. April 2022 wurde das Schiff auf der Damen-Werft in Brest umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 7. Mai 2022 nahm das Schiff seinen Betrieb in Savona wieder auf.

Bilder:

Die Costa Smeralda am 31. Oktober 2022 in Barcelona.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de