Ambience

Die schiffsdaten

Schiffsname: Ambience
Reederei: Ambassador Cruise Line
Flagge: Bahamas
Heimathafen: Nassau

Bau:
Baujahr: 1991
Bauwerft: Fincantieri, Monfalcone, Italien
Baunummer: 5840
Kiellegung: 5. Juni 1989
Stapellauf: 29. März 1990
Taufe: 19. April 2022 durch Sally Gunnell in Tilbury

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 8521232
Vermessung: 70.285 BRZ
Länge: 247,20 m
Breite: 32,25 m
Tiefgang: max. 7,80 m

Decks: 11
Restaurants: 9
Bars: 8
Kabinen: 798
Passagieranzahl: 1.596 (max. 2.020)
Crew: 678

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: 13. Dezember 2022 Altona
letzter Besuch in Hamburg: 22. April 2022 Steinwerder
Anläufe in Hamburg insgesamt: 1

Erstanlauf in Hamburg: 22. April 2022
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: 27. Juni 2003

Historie:
ehemalige Schiffsnamen:
Regal Princess (1991 - 2007)
Pacific Dawn (2007 - 2020)
ehemalige Reedereien:
Princess Cruises (1991 - 2007)
P&O Australia (2007 - 2020)

Schwesterschiff:
Crown Princess (Bj. 1990), abgewrackt 2020 in Alang

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff ist das zweite von zwei Schiffen für Princess Cruises.
Das Schiff, welches ursprünglich für Sitmar Cruises gebaut werde sollte, wurde nach der Übernahme von Sitmar Cruises durch P&O an Princess Cruises weitertransferiert. So startete das Schiff seinen Dienst für Princess Cruises als Regal Princess.
Die Taufe des Schiffes erfolgte am 8. August 1991 durch Margaret Thatcher in New York.
Im Jahr 2000 wurde das Schiff umfangreich renoviert und modernisiert.
Im Oktober 2007 wurde das Schiff an P&O Australia weitertransferiert und in Pacific Dawn umbenannt.
Von Oktober 2007 bis Anfang November 2007 wurde das Schiff auf der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Die Taufe zur Pacific Dawn erfolgte am 8. November 2007 durch Cathy Freeman in Sydney.
Anfang April 2010 fiel bei der Hafeneinfahrt von Brisbane an Bord der Strom aus, herbeigerufene Schlepperkonnten das Schiff dann sicher nach Brisbane schleppen.
Vom 18. Februar bis zum 2. März 2017 wurde das Schiff auf der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 13. bis zum 24. August 2019 wurde das Schiff auf der Sembawang Werft in Singapur umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 4. November 2020 übernahm Ocean Builders das Schiff von P&O Australia, nachdem der ursprüngliche Verkauf an CMV aufgrund deren Insolvenz nicht durchgeführt werden konnte. Ocean Builders nannte das Schiff in Satoshi um.
Das Schiff soll als Residenz-Schiff vor Panama liegen, die Kabinen können käuflich erworben werden.Vom 23. November bis zum 2. Dezember 2020 wurde das Schiff in der Gibdock-Werft in Gibraltar umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 19. Dezember 2020 gab Ocean Builders bekannt, dass das Projekt gescheitert ist.
Am 13. Mai 2021 wurde bekannt, dass die neu gegründete Reederei Ambassador Cruises das Schiff gekauft hat und ab 2022 als Ambience einsetzen will.
Vom 14. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 wurde das Schiff auf der Victor Lanec Werft in Rijeka umfangreich modernisiert und renoviert .
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Brisbane (15.3.-1.4.20)
Reede Brisbane (2.-11.4.20)
Reede Manila (22.4.-8.7.20)
Reede Singapur (12.7.-7.8.20)
Port Klang (9.-11.8.20)
Reede Limassol (5.9.-28.10.20)
Piräus (30.10.-8.11.20)
Cristobal (24.12.20-11.2.21)
Colon (12.-28.2.21)
Bar (27.3.-11.10.21)
Am 15. Februar 2022 wurde das Schiff von Panama City/Panama nach Nassau/Bahamas umgeflaggt.
Ravenna (1.-4.4.22)
Tilbury (14.-19.4.22)
Am 20. April 2022 startete das Schiff seine Jungfernfahrt für Ambassador Cruise Line in Tilbury.

Bilder:

Die Ambience am 22. April 2022 in Hamburg.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de