Magellan

Die schiffsdaten

Schiffsname: Magellan
Reederei: Cruise & Maritime Voyages
Flagge: Bahamas
Heimathafen: Nassau

Bau:
Baujahr: 1985
Bauwerft: Aalborg Vaerft, Aalborg, Dänemark
Baunummer: 264
Kiellegung: 25. März 1983
Stapellauf: 10. Dezember 1983
Taufe: 12. März 2015 durch Gloria Henniford in Tilbury

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 8217881
Vermessung: 46.052 BRZ
Länge: 221,57 m
Breite: 28,17 m
Tiefgang: max. 7,77 m

Decks: 9
Restaurants: 3
Bars: 8
Kabinen: 726
Passagieranzahl: 1.452 (max. 1.800)
Crew: 660

Anlaufstatistik:
letzter Besuch in Hamburg: 4. Oktober 2017 Altona
Anläufe in Hamburg insgesamt: 4

Erstanlauf in Hamburg: 12. Juli 2015
Erstanlauf in Kiel: ---
Erstanlauf in Warnemünde: 19. August 2015

Historie:
ehemalige Schiffsnamen:
Holiday (1985 - 2009)
Grand Holiday (2009 - 2015)
ehemalige Reedereien:
Carnival Cruise Line (1985 - 2009)
Ibero Cruceros (2009 - 2015)

Schwesternschiffe:
Jubilee (Bj. 1986), abgewrackt 2017 in Alang
Celebration (Bj. 1987), abgewrackt 2020 in Alang

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff ist das erste von drei Schiffen einer Serie für Carnival Cruise Line.
Das Schiff wurde 1985 ursprünglich als Holiday für Carnival Cruise Line gebaut.
Im September 2005 nach dem Hurrikan Katarina diente das Schiff als Wohnschiff in Mobile.
Im November 2009 wurde das Schiff an Ibero Cruceros verkauft und fuhr dort als Grand Holiday.
Vom 7. bis zum 23. Februar 2014 diente das Schiff als Hotelschiff bei den Olympischen Spielen in Socchi.
Am 2. November 2014 beendete die Grand Holiday ihre letzte Kreuzfahrt für Ibero Cruceros in Barcelona.
Am 3. November 2014 wurde bekanntgegeben, dass CMV das Schiff übernommen hat und ab 15. März 2015 als Magellan einsetzen wird.
Vom 4. November 2014 bis zum Einsatz bei CMV wurde das Schiff in Genua aufgelegt.
Am 19. Januar 2015 übernahm CMV das Schiff von IberoCruceros. Im Anschluss wurde das Schiff zur Modernisierung und Renovierung nach Griechenland gebracht.
Vom 23. April bis zum 3. Juni 2015 wurde das Schiff bei Damen Shiprepair in Amsterdam umfangreich modernisiert und renoviert.
Ende November 2016 wurde das Schiff bei Damen Shiprepair in Amsterdam umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 14. November bis zum 6. Dezember 2017 wurde das Schiff bei Damen Shiprepair in Amsterdam umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 12. November bis zum 5. Dezember 2018 wurde das Schiff bei Damen Shiprepair in Amsterdam umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 5. November bis zum 5. Dezember 2019 wurde das Schiff bei Damen Shiprepair in Amsterdam umfangreich modernisiert und renoviert
Liegeplätze während der Corona-Pandemie:
Tilbury (15.3.-15.11.20)
Reede Gibraltar (18.11.-4.12.20)
Reede Valetta (8.-12.12.20)
Reede Duqm (28.12.20-18.1.21)
Am 23. Januar 2021 kam das Schiff zur Verschrottung in Alang an.

Bilder:

Die Magellan am 3. Oktober 2015 in Hamburg.

Die Grand Holiday am 26. August 2012 in Barcelona.

Die Grand Holiday am 18. Mai 2010 in Barcelona.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de