Saga Pearl II

Die schiffsdaten

Schiffsname: Saga Pearl II
Reederei: Saga Cruises
Flagge: Malta
Heimathafen: Valetta

Bau:
Baujahr: 1991
Bauwerft: Howaldtwerke-Deutsche Werft, Werk Ross, Hamburg, Deutschland
Baunummer: 165
Kiellegung: 29. Februar 1980
Stapellauf: 16. Dezember 1980
Taufe:

Schiffsdaten:
IMO-Nr.: 8000214
Vermessung: 18.591 BRZ
Länge: 164,30 m
Breite: 22,60 m
Tiefgang: max. 6,10 m

Decks: 8
Restaurants: 2
Bars: 2
Kabinen: 258
Passagieranzahl: 456
Crew: 250

Anlaufstatistik:
nächster Besuch in Hamburg: ???
letzter Besuch in Hamburg: 8. Dezember 2018 Altona
Anläufe in Hamburg insgesamt: 6

Erstanlauf in Hamburg: 4. Dezember 1981
Erstanlauf in Kiel: 19. Mai 2014
Erstanlauf in Warnemünde: 1991

Historie:
ehemalige Schiffsnamen:
Astor (1981 - 1985)
Arkona (1985 - 2002)
Astoria (2002 - 2010)
Saga Pearl II (2010 - 2012)
Quest for Adventure (2012 - 2013)
ehemalige Reedereien:
Hadag Cruise Line (1981 - 1984)
Deutsche Seereederei (1985 - 2002)
Transocean Kreuzfahrten (2002 - 2010)
Saga Cruises (2010 - 2012)
Spirit of Adventure (2012 - 2013)

Schwesternschiff:
Astor (Bj. 1987), abgewrackt 2020 in Aliaga

Geschichte des Schiffes:
Das Schiff wurde für Hadag Cruise Line gebaut, ein neugegründetes Unternehmen.
Kurz vor deren Konkurs wurde das Schiff im Februar 1984 weitertransferiert zu einer Gesellschaft in Südafrika.
Im Anschluss erfolgte bei Blohm&Voss in Hamburg der Umbau des Schiffes bis zum 1. April 1984.
Am 29. August 1985 übernahm die Deutsche Seereederei das Schiff und taufte es in Arkona um.
2002 übernahm Transocean das Schiff und taufte es in Astoria um.
Ende 2008 erlitt das Schiff einen Maschinenschaden und wurde in Barcelona repariert.
Ende 2009 übernahm Saga Cruises das Schiff und baute es umfangreich um.
Seit dem 6. Mai 2012 fährt das Schiff unter dem Namen Quest for Adventure.
Am 21. November 2013 beendete das Schiff seine letzte Reise als Quest for Adventure.
Seit dem 22. November 2013 fährt das Schiff wieder als Saga Pearl II für Saga Cruises.
Vom 13. bis zum 30. November 2015 wurde das Schiff auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven umfangreich modernisiert und renoviert.
Vom 12. bis zum 28. April 2017 wurde das Schiff bei Damen ShipRepair in Vlissingen umfangreich modernisiert und renoviert.
Am 11. April 2019 beendete das Schiff seine letzte Reise als Saga Pearl II für Saga Cruises in Portsmouth.

Bilder:

Die Saga Pearl II am 11. Dezember 2011 in Hamburg.

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de