Fred Olsen Cruise Line

Gegründet: 1848

Sitz: Ipswich

 

Fred.Olsen Cruise Lines ist ein norwegisches Unternehmen mit Sitz in Ipswich.

Zur Zeit betreibt das Unternehmen vier Kreuzfahrtschiffe.

Das Unternehmen wurde von den drei Olsen-Brüdern Fredrik Christian, Petter und Andras gegründet.

Fred.Olsen zählt zu den luxuriöseren Kreuzfahrtunternehmen.

Am 15. Juli 2020 gab Fred Olsen bekannt, dass man kurzfristig die Amsterdam und Rotterdam von HAL übernehmen wird.

Am 21. August 2020 gab Fred Olsen bekannt, dass man die Black Watch und die Boudicca aus der Flotte ausmustern wird.

Die aktuelle Flotte:

Balmoral
Bolette
Borealis
Braemar

ehemalige Schiffe:

 

Black Prince (von 1966 – 2009)

Black Watch (von 1996 – 2020)

Boudicca (von 2005 – 2020)

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de