Ponant

Gegründet: 1988

Sitz: Marseille

Compagnie du Ponant ist ein französisches Kreuzfahrtunternehmen.

Es wurde im April 1988 von Philippe Videau gegründet. Ponant hat auch die Bezeichnung Yachtkreuzfahrten, welches die Schiffe auch treffend beschreibt.

Ende 2013 gab man zwei Schiffe ab und reduzierte die Flotte somit auf drei Schiffe.

Im Juli 2013 kam mit der Taufe der Le Soleal das vierte Schiff zur Flotte. 2015 folgte die Le Lyrial.

Am 15. März 2016 gab Ponant vier neue Schiffe zum Bau auf der Vard-Werft in Norwegen in Auftrag. Diese vier Schiffe sollen 2018 und 2019 in den Dienst gestellt werden.

Am 19. Dezember 2017 bestellt Ponant ein Eisbrecher als Kreuzfahrtschiff. Auslieferung ist 2021.

Am 6. März 2018 gab Ponant zwei weitere Schiffe der Explorer-Reihe zum Bau auf der Vard-Werft in Norwegen in Auftrag.

Am 8. August 2019 gab Ponant bekannt, dass Paul Gauguin Cruises übernommen wurde und als eigenständige Marke fortgeführt wird.

Die aktuelle Flotte:

L'Austral
Le Bellot
Le Boreal
Le Bougainville
Le Champlain
Le Commandant Charcot
Le Dumont Durville
Le Jacques Cartier
Le Laperouse
Le Lyrial
Le Ponant
Le Soleal

Copyright Sven Hänke Kreuzfahrtschiffehamburg.de